Innsbruck, wir müssen dich lassen

Nach der Blasmusikparty mit „Viera Blech“ und der Bekanntgabe der Finalisten am Samstagabend, können wir uns das Preisträgerkonzert am Sonntagvormittag ganz entspannt anhören. Wir sind absolut fasziniert von den tollen jungen Ensembles, die so präzise und glasklar musizieren und freuen uns, dass wir auch Teil dieses hochklassigen Wettbewerbs sein dürfen. Die spannende Preisverleihung ergibt für uns hervorragende 89,8 Punkte. Nicht nur das, wir dürfen uns auch als Gewinner des „Social-Media“ – Fotowettbewerbs als Ensemble freuen und unsere Marion staubt sogar dort noch den Hauptgewinn ab.

Hoch erfreut und glücklich treten wir die Rückreise nach Wien an. Die lange intensive Probenphase hat sich für uns sehr gelohnt und der Ausflug hat sich in jeder Hinsicht absolut ausgezahlt. 

Ein herzliches Dankeschön an die Gastgeberstadt, an die Österreichische Blasmusikjugend, an unsere Freunde, die uns in der Probenzeit so tatkräftig unterstützt und an die vielen neuen Fans, die uns beglückwünscht haben!

One Reply to “Innsbruck, wir müssen dich lassen”

  1. Ich war als Zuhörer dabei:
    Ihr habt euch großartig präsentiert, euch Leistung war toll und als ehem. Obmann des MVR bin nicht nur ich, sondern der ganze Verein STOLZ auf euch.
    Liebe Grüße Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.